Neutraubling Ansicht
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Bekanntmachung: 6-spuriger Ausbau der A 3 - Planfeststellungsbeschluss liegt aus

16.05.2017 Die Regierung der Oberpfalz hat am 27. April 2017 den Planfeststellungsbeschluss für den 6-streifigen Ausbau der Bundesautobahn A 3 zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und der Anschlussstelle Rosenhof erlassen. Vom 22.05.2017 bis einschließlich 06.06.2017 besteht im Rathaus Neutraubling Gelegenheit, den Planfeststellungsbeschluss samt Planunterlagen einzusehen.

Die genauen Zeiten und weitere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Bekanntmachung:


Bekanntmachung

Planfeststellung für das Bauvorhaben Bundesautobahn A 3 „Nürnberg - Passau“

6-streifiger Ausbau zwischen Autobahnkreuz Regensburg und Anschlussstelle Rosenhof
von Betr.-km 491,640 bis Betr.-km 506,300 bzw. A 3_1020_0,033 bis A 3_1120_1,264

Beteiligte Gemeinden: Stadt Regensburg sowie Stadt Neutraubling, Gemeinden Pentling, Barbing, Mintraching und Markt Schierling – jeweils im Landkreis Regensburg


Planfeststellung nach § 17a Bundesfernstraßengesetz (FStrG) in Verbindung mit Art. 73 BayVwVfG

Der Planfeststellungsbeschluss für das o.a. Bauvorhaben der Regierung der Oberpfalz,

Datum und Geschäftszeichen des Beschlusses 27. April 2017, Az.: 31/32-4354.1.A 3 - 25

samt Rechtsbehelfsbelehrung liegt mit einer Ausfertigung des festgestellten Plans zur allgemeinen Einsicht aus

bei der Stadt Neutraubling, Rathaus, Regensburger Str. 9, Zimmer-Nr. U. 5.

In der Zeit vom 22.05.2017 bis einschließlich 06.06.2017 während der Dienststunden  Montag und Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr.


Der Planfeststellungsbeschluss und der festgestellte Plan können auch bei der Autobahndirektion Südbayern – Dienststelle Regensburg, Alemannenstraße 9, 93053 Regensburg eingesehen werden. Darüber hinaus kann der Beschluss und der festgestellte Plan auf der Internetseite der Regierung der Oberpfalz unter www.regierung.oberpfalz.bayern.de eingesehen werden. Für die Vollständigkeit und Übereinstimmung der im Internet veröffentlichten Unterlagen mit den amtlichen Auslegungsunterlagen wird keine Gewähr übernommen. Maßgeblich ist allein der Inhalt der ausgelegten Unterlagen. Der Planfeststellungsbeschluss wird den Trägern öffentlicher Belange, den Beteiligten, über deren Einwendungen entschieden worden ist, und den Vereinigungen i.S.d. Art. 73 Abs. 4 Satz 5 BayVwVfG, über deren Stellungnahme entschieden worden ist, zugestellt (Art. 74 Abs. 4 Satz 1 BayVwVfG).

Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Beschluss auch gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt (Art. 74 Abs. 4 BayVwVfG).

 

                                  

 

Kategorien: Bekanntmachungen