IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern

04.12.2017 Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann ehrte Wolfgang Kessner

Bildnachweis: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Zusammen mit 42 weiteren verdienten Persönlichkeiten der bayerischen Sport- und Schützenvereine und des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern hat Wolfgang Kessner am 01. Dezember 2017 im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Markgrafensaal der Stadt Schwabach die Ehrenmedaille für seine Verdienste um den Sport in Bayern und sein herausragendes ehrenamtliches Engagement für den Sport erhalten.

Wolfgang Kessner wurde mit folgenden Worten geehrt: Mehr als 40 Jahre ist Wolfgang Kessner aus Neutraubling ehrenamtlich für den Sport tätig. Im Jahr 1972 wurde er Abteilungsleiter Gymnastik bei seinem Heimatverein TSV Wacker 50 e. V. Neutraubling und hat im Laufe der Jahre verschiedene Posten wahrgenommen. Unter anderem auch den des 1. Vorsitzenden. Über seinen Verein hinaus ist Kessner im BLSV und auch im BTV engagiert, so ist er Sportabzeichenreferent im BLSV-Kreis und als stellvertretender Vorsitzender des BTV Turngau Süd. Sein organisatorisches Geschick hat Wolfgang Kessner bereits mehrfach unter Beweis gestellt, unter anderem mit zwei Kinderturnfesten mit jeweils 2500 Teilnehmern und der Organisation bei der BR-Radltour. Die Abendveranstaltung der Radltour richtete sich immerhin an über 5000 Teilnehmer. Wolfgang Kessner engagiert sich bei vielen weiteren Verbänden und in seiner Heimatgemeinde weit über das übliche Maß hinaus.

Innen- und Sportminister Joachim Herrmann würdigte in seiner Festrede die Leistung der Geehrten: „Es ist mir persönlich ein wichtiges Anliegen, den heute Geehrten, die in ihren Vereinen und Bezirken oftmals im Hintergrund fantastische Arbeit für die Gesellschaft leisten, für Ihr herausragendes Engagement zu danken! Sie alle leisten einen unschätzbar großen Beitrag dafür, dass der Freistaat Bayern auch in Zukunft eine blühende Sportlandschaft ist sein wird!“

Bürgermeister Heinz Kiechle gratuliert Wolfgang Kessner im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neutraubling zur seiner verdienten Auszeichnung!

 

Kategorien: Rathaus