IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Neues aus dem Stadtgebiet

21.04.2017 Pünktlich zum Frühjahrsbeginn konnten im Stadtgebiet wieder einige Verbesserungen vorgenommen und über den Winter stillgelegte Baustellen wieder aufgenommen werden.

Stadtgarten

Die Erdarbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Die Bepflanzung im Stadtpark ist schon sehr weit vorgeschritten. Viele Bäume und Sträucher bestücken bereits die Fläche an der Haidauer Straße. In den nächsten zwei Monaten wird die Stadt eine Begehung der Baustelle mit dem Architekten anbieten, an der alle interessierten Bürger teilnehmen können.

Nach der Frostperiode wurde im Stadtgarten an der Geschwister-Scholl-Straße (ehemaliger TSV Platz) damit begonnen, den Bachlauf des Moosgrabens freizulegen. Dies ist zur Hälfte bereits geschehen. Geplante Wege und kleine Plätze nehmen allmählich Gestalt an. Einige Schulen haben sich bereiterklärt bei der Gestaltung einen künstlerischen Beitrag zu leisten. Mit den Arbeiten liegt die Stadt im geplanten Zeitrahmen.

Die Straßenschwellen in der Moosgrabenstraße wurden entfernt. Die bisherigen Aufpflasterungen waren locker und damit laut geworden. Nun werden die Schwellen mit einer Teerschicht versehen, um unnötige Geräusche und mögliche Beschädigungen an den Fahrzeugen zu vermeiden.

Auf dem Grundschulareal wurde inzwischen die komplette Fläche der Tiefgarage ausgehoben und ringsum mit tonnenschweren Spundwänden versehen, damit mögliches Grundwasser die Baustelle nicht behindern kann. Bis jetzt liegt die Stadt auch mit dieser Maßnahme im Zeitrahmen.


Hier geht's zur Bildergalerie ...


Kategorien: Arbeiten im Stadtgebiet, Verkehr