IMG_0952.JPG
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Umweltschutz - Krones AG geht mit gutem Beispiel voran

05.05.2017 Würdigung der Krones AG mit dem „goldenen VCD-Bruckmandl“ 2016

Foto: Krones AG (2)

Mit der Auszeichnung des „goldenen VCD-Bruckmandl“ möchte der Kreisverband Regensburg des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) Personen, Unternehmen oder Organisationen würdigen, die sich aktiv für die Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Stärkung der Verkehre des Umweltverbundes einsetzen.

Vergangenen Monat erhielten die Krones AG und die Stadt Neutraubling diese Auszeichnung für den neuen Gleisanschluss im Werksgelände. Bürgermeister Heinz Kiechle nahm den „goldenen VCD-Bruckmandl“ stellvertretend für die Stadt Neutraubling, die Krones AG und alle Beteiligten stolz von Wolfgang Bogie, dem 1. Vorsitzenden des VCD, entgegen.

Die Krones AG hat durch die Reaktivierung des Gleisanschlusses eine vorbildliche Leistung erbracht, mit dem Ziel ihren Übersee-Warentransport vom Werk in Regensburg bis zur Verschiffung von der Straße auf die Schiene zu bringen. Zugleich hielt die Stadt Neutraubling den Gleisanschluss bis zum Werksgelände von Krones Jahre lang „am Leben“.

Die Krones AG hat es geschafft, dass Neutraubling schienengebunden, direkt an der Elbemündung liegt - zum Tor der Überseewelt. Unter anderem machen Sie sich dadurch unabhängig von der Straße und reduziert auf Anhieb ihre LKW-Fahrten nach Hamburg um fast 50% (ca. 1750 Fahrten). Mittelfristig sollen es sogar 2000 LKW Fahrten weniger werden.

Solche wichtigen nachhaltigen Anstrengungen, den Güterverkehr weg von der Straße auf die Schiene zu holen, fördern und unterstützen damit die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene, die Reduzierung des CO2 Ausstoßes für den Gütertransport und schaffen hiermit ein Bewusstsein zu einem CO2-reduziertem Verhalten für Mensch und Umwelt.

Kategorien: Rathaus