Neutraubling Ansicht
Willkommen in Neutraubling
Neutraubling aus der Vogelperspektive

Salonorchester „Damenwahl“

19.05.2017 Das zweite von insgesamt fünf ausgewählten Festkonzerten im Jubiläumsjahr der Städt. Sing- und Musikschule Neutraubling. Mit unseren Lehrkräften Katharina Feifer und Irma Donath.

Salonorchester „Damenwahl“

Seit der Gründung des Salonorchesters „Damenwahl“ im September 2004 treffen sich regelmäßig ausgebildete, engagierte Musikerinnen, um bekannte und beliebte Melodien aus den 1920er bis 1950er Jahren zu spielen. Die Freude an dieser Musik, die Liebe zu den Melodien aus dieser Zeit war der Anlass, dieses Ensemble zu initiieren. Neben Instrumentalstücken kann sich das Publikum durch verschiedene Lieder mit Gesang in diese Zeit zurückversetzen lassen. Verstärkt wird das Ensemble dabei durch die Sängerin Romy Börner. Das immer weiter wachsende Repertoire des Ensembles umfasst Potpourris aus Filmmelodien, Operetten, Walzer, Tangos und vielem mehr.

Die Salonmusik entstand Anfang des 19. Jahrhunderts in den Salons Frankreichs und ist die bürgerliche Fortführung der Kammermusik des Adels im 17./18. Jahrhundert. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Salonmusik offener für ein breites Publikum und war in zahlreichen Cafés zu hören.

Das Konzert findet statt am Samstag, den 20. Mai 2017 um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal Neutraubling. Eintritt an der Abendkasse 7,- €, ermäßigt 5,- € (Schüler/Studenten).

Kategorien: Musikschule